1. August-Brunch 2019

 

1.    August-Brunch 2019

 

 

 

Der 1. August-Brunch wird bereits seit einigen Jahren von uns durchgeführt. Viele Vorbereitungen sind nötig, damit dieser reibungslos ablaufen kann, so z.B. Halle putzen, Aufstellen der Tische und Bänke, Dekorieren, Getränke und Esswaren Bestellen und Abholen. Ein eingespieltes Team bereitete bereits zwei Tage zuvor die Rösti vor. 65kg Kartoffeln mussten gekocht, geschwellt und geraffelt werden. Wir könnten uns für das Guinessbuch der Rekorde anmelden…Das Tempo war enorm hoch…weil es zum Abschluss Cervelats vom Grill und einen guten Schluck Wein bei Perrotet s gab…..von der anschliessend Heimfahrt, per Velo, möchte ich nichts erwähnen.

 

Es ist 6Uhr morgens am 1. August. Langsam trudeln die Musikanten und Musikantinnen ein. Einige gesprächig, die anderen eher verschlossen und kaum ansprechbar. Die Tische werden parat gemacht, Käseplatten und Fleischplatten werden angerichtet, Brot und Züpfe geschnitten und Erdbeeren geviertelt. Es ist immer noch ziemlich ruhig in der Freudigerhalle….obwohl Natascha auch schon am Werk war…Morgenstund….Kaffeeduft zieht durch die Küche und die Lebensgeister wachen langsam auf.

 

Pünktlich um 8.00Uhr können wir von der MGGals das ersehnte Zmorge zu uns nehmen. Was ist mit der Rösti los…Startschwierigkeiten, das kann es immer geben…ich weiss nicht was Kurt und Marcel gezaubert haben, jedenfalls mundete sie allen und mit einem oder zwei Spiegeleiern noch viel besser.

 

Ab 9.00Uhr kamen die Gäste zum Bruch und genossen die verschiedenen Köstlichkeiten, welche sie auf unserem reichhaltigen Buffet aussuchen konnten. Es war nicht so hektisch, wie auch schon, da die Besucher nicht stossweise kamen. Die Stimmung war gut, wir in Hochform und eine Kleinformation unserer MGGals spielte zur Unterhaltung.  Dies fand guten Anklang und sorgte zusätzlich für gute Laune. Zufriedene Gesichter waren zu sehen.

 

 

 

Nachdem die letzten Gäste, um 13.00Uhr, gegangen waren, konnten wir alle etwas aufatmen. Nun hiess es noch Abbau, Putzen und Wegräumen der gebrauchten Gegenstände.

 

Uff… geschafft… ich bin k.o., meine Hände vom Abwaschen blitzsauber und meine Beine, vom langen Stehen, schwer .

 

 

 

Dieser Anlass kann nur durchgeführt werden, wenn alle an einem Strick ziehen und eine gute Organisation vorhanden ist.

 

 

 

Merci Ueli, dass wir diesen Anlass wieder in deiner Halle durchführen durften.

 

 

 

Ursula


Muttertagskonzert

Muttertagskonzert am 12. Mai 2019 in Erlach

Wie bereits in den vergangenen Jahren durften wir wiederum die Jungtierschau des OV Erlach, mit unserem Muttertagskonzert, umrahmen. Unser Dirigent stellte ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zusammen, welches wir mit viel Freude vortragen durften. Den Besuchern hat unser Konzert gefallen und wir erhielten viel Lob. Für Lia war es der letzte Auftritt mit uns, da ihr Praktikumsjahr im Schulheim Schloss Erlach zu Ende geht und sie Erlach verlassen wir.  Es war toll, dass sie die MG Gals, mit ihrer offenen und humorvollen Art, sowie mit ihrer Musikalität, bereichert hat. Wir Mütter der MGG machen uns jedes Jahr, mit dem Muttertagskonzert, ein persönliches und spezielles Muttertags-Geschenk…